Psychologische Beratung

Psychologische/r BeraterIn

Psychologische Beratung hilft Menschen, Lösungen zu finden, wo vorher nur Probleme waren. Familie, Partnerschaft, Beruf verlangen die Fähigkeit zur Kommunikation. Sie zu verbessern ist Ziel Psychologischer Beratung. Insofern ist sie Hilfe zur Selbsthilfe. Menschen entdecken ihre Kompetenz, erschließen sich Kraftquellen und gewinnen so Sicherheit in sich selbst. Voraussetzung zur Teilnahme an der Ausbildung, ist ein Interesse an Menschen und die Bereitschaft die eigene Wahrnehmung zu entwickeln.



Gruppe_aussen_2

Teilnehmerinnen üben sich in non-direktiver Gesprächsführung

 

Grundgedanke der Ausbildung

Die Basis der Ausbildung in Psychologischer Beratung ist die Philosophie und Praxis der Gestalttherapie. Ergänzend haben wir die wichtigsten Verfahren der Humanistischen Psychologie in das Konzept integriert. So erhält der/die AbsolventIn eine umfassende Einführung in alle relevanten Beratungsmethoden.:

-  Gestalttherapie

-  Non-direktive Gesprächsführung

-  Themenzentrierte Interaktion

-  NLP

-  Integrative Therapie

-  Aktionstherapie

-  Entspannungsverfahren

- Transaktionsanalyse (TA)

 

Der Aufbau und die Inhalte der Ausbildung

Nur durch bewusste Wahrnehmung der eigenen inneren und äußeren Prozesse entwickeln unsere TeilnehmerInnen Beratungskompetenz. Basis der Ausbildung sind vierzehn Seminare mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten und Selbsterfahrungsanteilen.

Im Forum der Gruppe werden den TeilnehmerInnen die Themen der einzelnen Seminare in Theorie, Praxis und gemeinsamem üben vermittelt. Eigene Erfahrungen der TeilnehmerInnen zum jeweiligen Thema bilden den Ausgangspunkt der Seminare.

Wichtige Fähigkeiten werden entwickelt:

  • Empfindungen wahrnehmen
  • Gefühle benennen
  • Emotionen zeigen
  • Rückmeldungen geben
  • Verhalten in seinen gesellschaftlichen Bedingtheiten entdecken
  • Kritikfähiger werden (sich selbst gegenüber und gegenüber allen sog. Autoritäten)
  • Abgrenzung erlernen

 

Die Themen sind:

 

  1. Einführung in die Grundlagen der Kommunikation
  2. Klientenzentrierte Gesprächsführung
  3. Ich und Du -€“ Intensivworkshop (Fr. 15.00 Uhr -€“ So. 14.00 Uhr = 20 Std.)
  4. Entspannungsverfahren
  5. Spiel mit Sprache - NLP (Neurolinguistisches Programmieren)
  6. Kreative Medien und Gestalt
  7. Aktionstherapie I Geleitete Phantasien
  8. Nonverbale Kommunikation
  9. Gewaltfreie Kommunikation I - Konfliktmanagement
  10. Gestalttherapie I: Kontakt
  11. Gestalttherapie II: Begegnung
  12. Gestalttherapie III: Beziehung
  13. Theorie I : Grundlagen der Humanistischen Psychologie
  14. Supervision I

Die Ausbildung als Psychologischer Berater schlieߟƒƒƒƒƒƒƒŸt die Befähigung zur Anwendung von Entspannungsverfahren ein.

Lehranalyse

In der Lehranalyse werden anhand der eigenen Lebensgeschichte Strukturen, Verläufe und relevante Prügungen mit kreativen Medien gestalttherapeutisch bearbeitet. Die Funktion der Analyse besteht darin, diese inneren Prozesse so bewusst zu machen, dass sie die eigene Arbeit fördern. Die Lehranalyse in der Ausbildung Psychologische Beratung umfasst 20 Zeitstunden (Kosten: € 65,- pro Stunde) wahlweise bei einer Analytikerin oder Analytiker. Eine Liste der vom WIR -€“ Institut autorisierten LehranalytikerInnen wird den TeilnehmerInnen zur Verfügung gestellt.

 

 

Theorievermittlung

In allen Seminaren des WIR-Institutes wird großer Wert auf die Vermittlung von Theorie im Rahmen der Gestalttherapie und der Humanistischen Psychologie gelegt. Jedes Seminar beinhaltet eine Transparenzphase, in der Seminarablauf, Einzelarbeiten, allgemeine Theoriefragen zum Seminarkonzept und den ܜbungen dargestellt werden.

Psychologische Beratung ersetzt keine Psychotherapie. Deshalb legen wir großen Wert auf die Vermittlung theoretischer Grundlagen, um gravierende psychische Störungen erkennen zu können und Klienten an medizinisch-psychotherapeutische Behandler zu vermitteln.

Varianten der Ausbildung

Wir bieten diese Ausbildung in zwei unterschiedlichen Varianten an, die inhaltlich gleich sind.

 

Variante A)

14 Seminare verteilt über zwei Jahre. Die Seminare finden überwiegend am Wochenende freitags und samstags statt.

Uhrzeiten:

Freitag 15.00 Uhr -€“ 21.00 Uhr

Samstag 9.00 Uhr - €“17.00 Uhr

 

Die gesamte Unterrichtszeit beträgt 270 Unterrichtsstunden (202 Zeitstunden).

Die Seminarräume werden von den TeilnehmerInnen selbst organisiert, die Kosten auf die Gruppenmitglieder umgelegt. Bei der Raumsuche ist das Institut behilflich.

Teilnahmegebühr: € 2500,--

Wir nehmen auch gerne Bildungsschecks entgegen.

 

Variante B)

Die Ausbildung findet in zwei intensiven Ausbildungsblöcken 12 Tage ( z. Z. auf der kanarischen Insel Lanzarote) statt.

04 Pool

Beispielbild

Die beiden Blöcke sind auf 2 Jahre verteilt. Tägliche Unterrichtszeit: 6,5 Zeitstunden. Die An- und Abreisetage sind keine Seminartage.

Zwischen den beiden Blockseminaren auf Lanzarote findet ein 7-tägiges Blockseminar im Raum Rhein-Ruhr mit der gleichen Stundeneinteilung wie in Variante A statt.

Gesamte Unterrichtszeit: 270 Unterrichtseinheiten (202 Zeitstunden)

Unterbringung in Apartments mit wahlweise EZ oder DZ auf einer Finca mit Swimmingpool und Meerblick im Norden der Insel.

Es besteht die Möglichkeit, eine Urlaubsverlängerung anzuschließen.

Teilnahmegebühr: € 2500,-- (reine Seminargebühr ohne Flug- und Unterbringungskosten)

 

Psychologische Beratung -€“ Gestalttherapie -€“ Heilpraktiker (Psychotherapie)

 

Die Ausbildung in Psychologischer Beratung kann als Grundlage zur Ausbildung in Gestalttherapie dienen. Wenn die Absolventen der Ausbildung Gestalttherapie nicht nur beratend, sondern psychotherapeutisch tätig sein möchten, bietet das WiR-Institut eine Vorbereitung auf die Prüfung zum €žHeilpraktiker für Psychotherapie an. Dieses Zertifikat berechtigt zur Ausübung von Psychotherapie.

Die nächste Ausbildungsreihe auf Lanzarote beginnt am 17. Sept. bis 01. Okt. 2016

Weitere Termine entnehmen Sie bitte dem Timetable.

Online-Anmeldung

Broschüre bestellen

Empfohlene Literatur